Auswärtssieg zum Auftakt in das Fußballjahr 2019

Im ersten Pflichtspiel im Jahr 2019 konnte der SVM einen deutlichen Auswärtssieg gegen die Reserve der Spielvereinigung Neckargemünd einfahren. Beim Warmmachen regnete es noch aus Eimern waagrecht in die Gesichter der Spieler, was während dem Spiel zur Freude aller ausblieb. Lediglich der starke Wind beeinflusste das Spielgeschehen während der gesamten Spielzeit.

Zur Verwunderung aller wurde das Spiel auf dem Rasenplatz angepfiffen, wo Roman Lauchner den ersten Treffer des Tages markieren konnte. Nach drei Minuten konnte er den Ball nach einer Unstimmigkeit der generischen Abwehr über die Linie drücken. Danach verlor man leider den Faden und spielte, trotz stürmischer Windböen, nahezu jeden Ball hoch und teileweise weit. Daraufhin kassierte man nach 20 Minuten den Ausgleich. Nach diesem Treffer wurde intern ein bisschen diskutiert, bevor man sich wieder auf das Wesentliche konzentrierte. Nach sehr schönem Kombinationsspiel über mehrere Stationen, konnte Alexander Göhrig den Führungstreffer erzielen. Mit diesem Spielstand ging es dann zum Pausentee, den es nicht gab.

In der zweiten Halbzeit spielte man mit dem Wind im Rücken, was dazu führte, dass der Gegner kaum noch aus der eigenen Hälft kam. Es dauerte allerdings bis zur 60. Minute, ehe Roman Lauchner das vorentscheidende 3:1 markieren konnte. Bis zur 78. Minute vergab man einige Chancen, bis Nico Belfiore das 4:1 erzielen konnte. Die zwei weiteren Treffer erzielten per strammem Schuss Jannik Franz und wieder Roman Lauchner.

Auf diesem Sieg kann man aufbauen, darf ihn allerdings auch nicht überbewerten. Es gilt, weiter fleißig zu trainieren, um die vorhandene Luft nach oben auch auf den Platz bringen zu können.

Das nächste Spiel findet am 17.03.2019 um 15 Uhr auf dem heimischen Sportplatz statt. Über Unterstützung von den Rängen würden sich die Mannschaft und das Trainerteam freuen.

PS: Einen Tag vor dem ersten Heimspiel im Jahr 2019, trifft sich die Vorstandschaft um 10 Uhr zu einem kleinen Arbeitseinsatz, um den Sportplatz, das Sportheim und den Biergarten wieder fit für die verbleibenden Rückrundenspiele zu machen. Auch hier würde sich der Verein über helfende Hände freuen. Vielen Dank im Voraus!